Seit 1959 strebt Mono danach in Zusammenarbeit mit Designern Produkte zu entwickeln, die keiner Mode folgen, sondern Moden überdauern.

Wir glauben, dass gute, innovative, überraschende und erfolgreiche Dinge passieren, wenn die richtigen Zutaten zusammenkommen. Mono Produkte entstehen immer in Zusammenarbeit mit freien Designschaffenden oder Designbüros. Nicht wenige Designer haben mit mehreren Produkten oder ganzen Produktfamilien das Mono Portfolio bereichert. Manche Designer haben wir beauftragt oder gezielt Kontakt gesucht, andere kamen mit konkreten Konzepten auf uns zu. Die Produktentwicklung gestaltet sich immer als spannender Prozess, der alle Perspektiven von Ästhetik über Funktion und Herstellung in der perfekten Symbiose zusammenbringen möchte. Mono versteht sich dabei als Plattform für zeitgenössische Kreative, die unsere Gestaltungs-DNA teilen.

Peter Raacke

Peter Raacke, geboren 1928 in Hanau, hat mit dem Entwurf des Mono A Bestecks Designgeschichte geschrieben und die Marke Mono mitbegründet. Als Dozent und Professor in Darmstadt, Kassel, Ulm und Hamburg hat er viele junge Designer beeinflusst. 2003 wurde er mit der Werkschau „50 Jahre Peter Raacke Design“ im Deutschen Technikmuseum Berlin geehrt. Für sein Lebenswerk wurde er im Jahr 2007 mit der Ehrenmitgliedschaft des Deutschen Designer Clubs ausgezeichnet. Für Mono gestaltete Peter Raacke u.A. Mono AMono PetitMono E und TMono Oval und Mono Ring. Die folgenden Bilder sind bei einem Besuch 2012 bei Raacke in Berlin entstanden.

Tassilo von Grolman

Tassilo von Grolman, geboren 1942 in Iserlohn, ist gelernter Maschinenschlosser und studierte an der Hochschule für Gestaltung in Kassel Industriedesign. 1975 gründete er sein Designbüro in Frankfurt am Main für Produkt-, Verpackungs- und Corporate Design. Mit der Mono Teekanne erschuf er 1983 eine Ikone, war Erfinder eines neuen Prinzips und erhielt zahlreiche internationale Auszeichnungen. 1989 gründete er den DDC Deutscher Designer Club, dessen Präsident er bis 1997 war. Als Gastdonzent lehrte er an Universitäten im In- und Ausland. Für Mono gestaltete Tassilo von Grolman u.A. die Mono ClassicMono Filio und Mono Ellipse Teekannen. Die folgenden Bilder sind bei einem Besuch bei Grolman 2012 in Berlin entstanden.

Mark Braun

Mark Braun, geboren 1975, ist gelernter Tischler und studierter Industriedesigner. Seit 2006 betreibt er sein eigenes Designstudio in Berlin. Sein Portfolio umfasst Möbel, Leuchten und Produkte für den Tisch. Seine Entwürfe wurden u.A. mit dem IF Award, Red Dot und German Design Award geehrt. Mark Braun war Gastprofessor und Gastdozent an der HKD Burg Giebichenstein, Halle und der ECAL Lausanne. Seit 2015 ist er Professor für Industriedesign an der HBK Saar. Für Mono gestaltete Mark Braun die Reedition von Mono Ring und das Mono Fondue. Die folgenden Bilder sind bei einem Besuch von Hometastics bei Mark Braun Zuhause und in seinem Studio in Berlin 2019 entstanden.

Weitere Designer mit denen Mono seit 1959 zusammen gearbeitet hat:

Balz Steiger

Christina Schäfer / Jessica Battram

Eduard Euwens

Eva Eisler

f maurer

Formford

Fried Ulber

Gido Wahrmann

Harald Knauf

Katja Höltermann

Lutz Köbele-Lipp

Markus Brodmerkel

Michael Schneider

Mikaela Dörfel

Nicole Schaffert

Ralph Krämer

Sabine Hans Design

Siggi Fischer

Ute Schniedermann

Wolfgang Duefhus

YO creative answers

Als nächstes entdecken